Turbine Paddeltour 2020

Geballte Erfahrung auf Mecklenburger Gewässern

Geballte Turbine-(Alt)Erfahrung mit Einsätzen im vierstelligen Bereich für die Teams vom Felsen machte sich am vergangenen Wochenende traditionell in Kanadier und Kajak auf den Weg, um den Turbine-Blitz auf die Mecklenburger Gewässer zu tragen. Nach Start in Wesenberg und durchwachsenem Wetter am ersten Tag, nahm fortan die Sonne die 13-köpfige Paddelgruppe in Empfang. Nach 42 Kilometern hatte die sportliche Betätigung auf dem Wasser ein Ende.

Weiterlesen …

Wunderliche Entscheidung

Eine leider vielleicht auch richtungsweisende Entscheidung traf das Sportgericht des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt bereits Ende März zum Spielabbruch in der halleschen Stadtliga. Damals brach ein erst 18-jähriger Schiedsrichter die Partie aufgrund von Drohungen gegen seine Person ab. Jetzt entschied das Gericht, dass diese Entscheidung ordnungswidrig war. Formell möglicherweise richtig, hinsichtlich der generellen Schiedsrichterproblematik ein Signal mit fatalen Folgen.

Weiterlesen …

Foto: FuPa.net

Saison 2019/2020 wird offiziell beendet

Die Saison 2019/2020 wird jetzt auch offiziell abgebrochen. Mit deutlicher Mehrheit beschlossen am Freitagabend die Delegierten des Verbandstages, für alle Alters- und Spielklassen auf Kreis- und Landesebene die Saison zum 30.06.2020 zu beenden. Gleichzeitig wurde das 10-Punkte-Programm des Verbandes zur Beendigung der Saison bestätigt, dass unter anderem die Ermittlung der Aufsteiger nach einer Quotientenregelung sowie nur freiwillige Absteiger vorsieht.

Weiterlesen …

Corona und der Mitgliedsbeitrag

Nach der langen Corona-Pause freuen wir uns, dass seit Mitte Mai wieder (eingeschränkt) trainiert werden kann und nahezu alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsene Turbine die Treue gehalten haben und wieder am Training teilnehmen. Um auch zukünftig das ‚Erlebnis Fußball‘ auf dem Felsen gewährleisten und die Rahmenbedingungen weiter verbessern zu können, bitten euch wir um eure Solidarität und die Fortzahlung der Mitgliedsbeiträge.

Weiterlesen …

Aerifizierung unseres Rasenplatzes

Sand- und Luftkur für den Rasenplatz

Die punktspielfreie Zeit lässt sich derzeit ganz prima nutzen, um die Sportanlage auf Vordermann zu bringen. Am heutigen Mittwoch erhielt der Rasenplatz eine Luft- und Sandkur. Die Firma ''Barthel Sportstättenservice' brachte 50 t Sand auf den Platz, aerifizierte das Grün und schleppte 7.000 m² ab. Die Unebenheiten, die vor allem aus dem Kunstrasenbaujahr stammen, sollten somit endlich weichen. Wann auch immer die neue Saison starten wird: Unser Hauptplatz ist bereit!

Weiterlesen …