(Foto: Dinh H.)

Schutzkonzept für Wiedereinstieg - update 1.Juni 2020

Mit der 6.Eindämmungsverordnung sind kleinere Lockerungen für den Trainingsbetrieb möglich. Das betrifft insbesondere den Wegfall der Kleingruppen, wenn die verfügbare Mindestfläche von 10 m² je Sportler gewährleistet werden kann, was angesichts der Spielfeldgrößen problemlos möglich ist. Das überarbeitete Schutzkonzept wurde zur Genehmigung beim Fachbereich Sport der Stadt Halle eingereicht. Alle bisherigen Einschränkungen bleiben weiterhin bestehen!

Weiterlesen …

Rückkehr nach 18 Jahren

Für die kommende Saison kann Turbine Halle den nächsten Neuzugang vermelden. Mittelfeldspieler Robert Wagner wechselt vom 1.FC Romonta Amsdorf auf den Felsen. Dabei ist es für Robert nicht nur ein Vereinswechsel, sondern vielmehr eine Rückkehr zu seinen fußballerischen Wurzeln. Bevor er im Jahr 2002 in den Nachwuchs des Halleschen FC wechselte, erlernte der heute 29-jährige ab dem Jahr 1999 das Fußball-Einmaleins bei den Felsenkickern.

Weiterlesen …

Turbine verstärkt sich mit Mustapha Amari

Auch wenn die aktuelle Saison noch nicht offiziell beendet ist und bisher unklar ist, wann das neue Spieljahr beginnen wird, laufen die Kaderplanungen für die Landesligamannschaft bereits. Wir freuen uns, als ersten Neuzugang für die Saison 2020/2021 Mustapha Amari zu präsentieren. Der 26-jährige Offensiv-Allrounder stürmte bereits in zwei Spielen drittklassig für den Halleschen FC und ist nun offiziell ein Felsenkicker. Zuletzt war Mustapha bei Edelweiß Arnstedt aktiv.

Weiterlesen …

Weitere Lockerungen für das Fußballtraining

Am Dienstag hat die Landesregierung von Sachsen-Anhalt weitere Lockerungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beschlossen. Die bis 1.Juli 2020 gültige 6. Corona-Eindämmungsverordnung setzt weiterhin kontaktfreien Sport mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern voraus. Auch bleiben Wettkampfbetrieb verboten und werden Zuschauer nicht zugelassen. Die Beschränkung auf 5er Kleingruppen kann aber unter bestimmten Voraussetzungen aufgehoben werden.

Weiterlesen …

70 Jahre Turbine - leider ohne Feier

Am 15.Juli feiert die junge, alte Dame 'Turbine' ihren 70.Geburtstag. Bei aller Freude über den endlich wieder möglichen Einstieg in das Training mischt sich leider ein Wermutstropfen in den Geburtstagssekt. Aufgrund der Einschränkungen, die für größere Veranstaltungen bis Ende August gelten werden, fällt die für Juli geplante Geburtstagsparty in diesem Jahr leider aus. Das musste der Vereinsvorstand in enger Abstimmung mit den Abteilungen bereits vor zwei Wochen entscheiden.

Weiterlesen …